Die in unserem Betrieb geernteten Honige werden von unseren Bienen überwiegend in den weststeirischen Regionen Gleinalm, Stubalm, Reinischkogel und Hebalm gesammelt. Wir legen besonderen Wert darauf, unsere Bienenvölker in Kulturlandschaften zu halten, die von Bauern eine für den Erhalt angepasste Pflege erfahren.

Die Zeit von Ende April bis Anfang August verbringen unsere Bienenvölker in einer Seehöhe von 850 bis 1280 Metern inmitten von abgelegenen, naturnahen Wäldern, artenreichen, blühenden Bergmähdern oder Weiden. Die verschiedenen Standorte mit ihrer spezifischen Fauna und Flora und den typischen Umweltbedingungen finden sich im Geschmack  unserer Honige wieder.

Einen kleinen Anteil des geernteten Honigs veredeln wir zu unserem feinen Honigessig. Neben dieser Köstlichkeit produzieren wir Obstessige, wie Apfel-, Schilcher-, Brombeer-, Himbeer- und Weißweinessig.