Heuer zu Ostern stellten wir erstmals Bienenstöcke im Joglland auf. Die unterschiedlichen Höhen der einzelnen Bienenstöcke beruhen darauf, dass es sich um zwei Jungvölker handelte, die in der vorigen Saison neu gegründet wurden, und um ein älteres Volk, das zu diesem Zeitpunkt bereits mehr Bienen umfasste.



Die Betreuung der Bienen ist gekennzeichnet durch Handarbeit, sei es bei der regelmäßigen Kontrolle der Völker, oder im Rahmen der Honigernte, bei der die Bienen per Hand mit einem Besen vorsichtig abgekehrt werden.